Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘fahrhadi’

Zu einem besonderen Kunstgenuss kam Limassol am 8. April. Der weltbekannte französisch-zyprische Pianist Cyprien Katsaris gab ein originelles und besonders faszinierendes Konzert im Rialto Theater. Originell warum? Der erste Teil des Abends war der Interpretation gewidmet und zwar Jahrhunderte überschreitend. Werke von Mozart, Haydn sowie Theodorakis, vermischt mit griechisch-zyprischen Folkloremelodien, wurden in einem bunten Potpourri dargeboten. Leichthändig perlten die Akkorde und Melodien ineinander zu einem farbigen Gemisch von Melodien. Manchmal kam das Gefühl auf, man höre sich Kaffeehausmusik in einem Kurort an. Das war durchaus sehr luftig eingeführt in das sehr klassische Repertoire des zweiten Teils, welcher aus Werken Chopins, Schuberts und Liszts bestand. Feinfühlig und technisch brillant lotete er die Höhen und Tiefen dieser Werke aus. Der grosse Mangel des Abends bestand darin, dass kein Programm auslag, sondern die Werke vom Künstler persönlich vorgestellt wurden. Bekanntlich hält das Ohr den Augen nicht stand.

Cyprien Katsaris der mit wichtigen Auszeichnungen beehrt wurde spielt weltweit mit den bekanntesten Orchestern unter Stabführung der hervorragendsten Dirigenten und ist in Zypern kein Unbekannter. Er hat schon mehrmals Konzerte gegeben und das Publikum wird ihn – nach seiner Rückkehr von einer intensiven Japantournee – am 23. und 24. Mai in Pafos und Nicosia mit dem Cyprus Symphony Orchester zu hören bekommen.

Ein völlig anderes Genre im Bereich Kultur wurde in den Räumen der Pharos Arts Foundation bedient. Unterstützt von der Iranischen Botschaft wurde als DVD der Film „A Separation“ des iranischen Regisseurs Fahrhadi gezeigt. Als Drama über Familie, Ehre, Ehrlichkeit, Lüge und Selbstinteresse handelte es sich im Grunde genommen nicht um ein iranisches Schicksal, sondern um ein menschliches, welches weltweit genau so dramatisch in Dutzenden von Fällen passieren dürfte. Lediglich die Lebensumstände mögen verschieden sein. Ein starker Film, der in England den „Academy Award for Foreign Language Film 2012“ erhalten hat.

Heute beginnt für othodoxe Christen das Osterfest. Wir wünschen allen griechisch-orthodoxen Lesern daher KALO  PASXA!

Read Full Post »