Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘OSCE’

Lavrov und die OSZE

KLEINBASEL IM AUSNAHMEZUSTAND

So, die OSZE in Basel ist zu Ende. Herr Burkhalter, das ist die Schweiz, wurde von wahrscheinlich allen Beteiligten in den Himmel gelobt. Dennoch war es ziemlich nervig, dass die Ukraine derart massiv im Mittelpunkt stand. Wo die Türkei ja doch auch einiges zu bieten hätte. Eine türkische Journalistin fand das dem jedenfalls so sei. Das Essen im japanischen Restaurant war auch nicht empfehlenswert: jeden Tag Nudeln. Das Rivella hat es vielleicht herausgerissen, die Enttäuschung. Weil das wurde bislang immer abgelehnt, da davon ausgegangen wurde, dass es so süßes Zeug ist. Doch war gar nicht so schlecht.

Die Tonaufnahmen sind nicht so besonders. Doch Herr Lavrov soll wiedergegeben werden, da ja eh alle die Positionen Steinmeiers kennen – dessen Rede gar nicht so schlimm war. Wer wirklich gut war, war der bosnische Botschafter, der aber leider nicht aufgezeichnet wurde – weil so etwas hatte man dann doch nicht erwartet. Mal sehen, ob der rumänische Beitrag noch hochgeladen werden kann. Herr Burkhalter ist leider auch durch die Lappen gegangen und viele andere.

Was die OSZE-Ministerkonferenz gebracht haben soll, kann vielleicht so abgerundet werden: alle beschwören, die Verträge von Minsk müssten endlich umgesetzt werden. Warum es dann nicht getan wird? Diese Antwort bleiben wir schuldig.

Der erste Link soll also dem rumänischen Beitrag gegeben werden. Das ist im Groben und Ganzen die westliche Argumentation. Sie hat aber etwas mehr Info, als die Rede von Außenminister Steinmeier. Der Link danach ist dann der zu Herrn Lavrov, dem russischen Außenminister, der am letzten Tag Rede und Antwort stand, was hier allerdings nicht zu hören sein wird. Es geht um seine Rede vom 4. Dezember, von gestern.

Verzeihen Sie die Tonqualität – die Nebengeräusche etc. Danke!

der Rumäne: https://myspace.com/webskip/music/songs?sid=96454187

der Russe: https://myspace.com/webskip/music/songs?sid=96454179

Wundern Sie sich nicht. Doch es ist Ende Jahr. Und immer dann ändert sich das Bild der Webseite. So auch dieses Mal.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: